Telefon: +49 911 1335-335
Geschichte

175 Jahre IHK - Jubiläum mit Tradition

Zur Geschichte der IHK Nürnberg für Mittelfranken

 

Ansprechpartner (1)

Dr. Kurt Hesse

Dr. Kurt Hesse

Leiter Geschäftsbereich Kommunikation, Medienpolitik, Public Relations, Kommunikationswirtschaft Tel: +49 911 1335 379

Publiziert: Oktober 2018

Art: Broschüren

Seitenzahl: 24

2018 feiert die Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken ihr 175-jähriges Bestehen. Mit der Gründung der Handelskammer für den Bezirk Mittelfranken 1843 gilt Nürnberg als eine der Geburtsstätten des flächendeckenden Kammerwesens in Deutschland.

Anlässlich des Jubiläums hat Wirtschaftshistoriker Dr. Hans-Diether Dörfler in einer Broschüre die Entstehungsgeschichte und die Idee hinter der IHK beleuchtet.

Titel
175 Jahre IHK - Jubiläum mit Tradition
Inhalt / Beschreibung
  • Die Idee der Eigenverantwortung und Selbstbestimmung
  • Obrigkeitsstaat versus wirtschaftliche Selbstverantwortung
  • Wirtschaftliche Selbstverwaltung in Nürnberg seit 1560
  • Unter strenger Staatsaufsicht: Die 1843 gegründeten Handelskammern
  • Wendejahr 1868: Die „ständige Wirksamkeit“ der Handelskammern ermöglicht die Selbstbestimmung
  • Der Verlust eigenverantwortlichen Handelns im Nationalsozialismus
  • Die Kammern und die „Arisierung“ von Unternehmen aus jüdischem Besitz
  • Neubeginn unter demokratischen Vorzeichen
  • Verantwortung als Markenkern der deutschen IHKs
Download

Diese Publikation können Sie sich als PDF-Datei herunterladen.
Zum Betrachten der Datei benötigen Sie einen PDF-Reader. Einen aktuellen Reader können Sie beispielsweise hier herunterladen.

 
 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick