Telefon: +49 911 1335-335

Umfrage der Wirtschaftsjunioren: Optimismus der Bürger gebremst

Artikel in der "WiM - Wirtschaft in Mittelfranken", Ausgabe 09/2008

Die Bürger blicken weit weniger optimistisch in die Zukunft als noch im vergangenen Jahr. Nur noch 27 Prozent der Befragten erwarten, dass sich der wirtschaftliche Aufschwung auch im kommenden Jahr fortsetzen wird. Obwohl 82 Prozent der Menschen ihren Arbeitsplatz für sicher halten, erwarten doch 36 Prozent eine Verschlechterung ihrer persönlichen finanziellen Situation. Das ergab eine Umfrage der Wirtschaftsjunioren Deutschland (WJ), an der sich auch die Wirtschaftsjunioren Fürth als einziger mittelfränkischer Juniorenkreis beteiligten. Deutschlandweit wurden rund 11 000 Menschen befragt.

"Das Fürther Ergebnis ist um etwa drei Prozentpunkte besser als der Bundesdurchschnitt", kommentiert die Fürther WJ-Kreissprecherin Dr. Alexandra Beer-Scharwaechter die Zahlen. Dies unterstreiche, dass das wirtschaftliche Umfeld und die Arbeitsplatzsituation in Fürth und Umgebung vergleichsweise besser seien als in anderen Regionen. Befragt zu lokalen Themen, erklärten fast 50 Prozent der Fürther Umfrageteilnehmer, die Fürther Innenstadt müsse als Einkaufsort attraktiver werden. Zwei Drittel äußerten sich positiv zu einem möglichen Kaufhaus oder einer Einkaufspassage in der City.

 

WiM – Wirtschaft in Mittelfranken, Ausgabe 09|2008, Seite 49

 
Device Index

Alle Ansprechpartner auf einen Blick